0
Ihr Bioladen und Bio-Lieferdienst in Paderborn und UmgebungÖffnungszeiten: Mo – Fr 8.00 – 20.00 Uhr I Sa 8.00 – 18.00 Uhr

News

17.07.2018

Verkostung: Stein- und Kernobst von Abuelo Pablo

am Samstag, den 21.07.2018


Von flachen Pfirsichen über Nektarinen bis hin zu Pflaumen produziert die Familie Casallo mit deren Mitarbeitern auf den sechs Fincas von “Abuelo Pablo” Bio-Stein- und Kernobst in Demeter-Qualität. 
Paco Casallo, dessen Großvater Pablo Namenspate der Marke ist, führt gemeinsam mit José Ramón Rituerto den Betrieb. Dort betreiben sie mit Überzeugung und viel Leidenschaft seit 2001 Bio-Landwirtschaft. 
2009 entschieden sie sich die Fincas auf die biodynamische Landwirtschaft umzustellen, die seit 2012 Demeter zertifiziert sind. In der Region Badajoz in Spanien bauen sie auf ihren Fincas u.a. spezielle japanische Pflaumensorten an, die sich im Reifeprozess besonders verhalten: Die volle Süße entfaltet sich ein paar Tage nach der Ernte bei Raumtemperatur, wenn der Säuregehalt weicht. Genau wie die Nektarinen und Pfirsiche sind sie sehr süß und aromatisch und erfreuen sich einer großen Beliebtheit.


Am Samstag, den 21.07.2018, haben Sie die Gelegenheit das Obst von Abuelo Pablo zu verkosten und sich selbst von dem Geschmack zu überzeugen.





16.07.2018

Ein kleiner Einblick...

...in unseren Bistro-Außenbereich an einem herrlich sonnigen Tag ☀️
Neben knackig-frischem Bio-Salat mit hausgemachtem Dressing servieren wir auch vegetarische, knusprige Bio-Blätterteigstrudel mit verschiedenen Füllungen.




09.07.2018

Unser hausgemachter Salat

Auch unser frischer Bio-Salat ist ein kleiner farbenfroher Blickfang in unserem Bistro-Außenbereich. Dazu gibt es drei hausgemachte Dressings zur Auswahl: 
- Granatapfel-Balsamico (vegan)
- Honig-Senf
- Joghurt-Sahne mit Salatkräutern

Die Salatköpfe sind Naturland-zertifiziert und werden uns von unserem regionalen Partner Ruhr in Lippstadt-Garfeln geliefert. So kommen sie durch die kurze Lieferstrecke besonders frisch an. 



07.07.2018

Abendveranstaltung: Dekorative Bio-Kosmetik von Dr. Hauschka

Alle Interessierte der dekorativen Bio-Kosmetik sind herzlich dazu eingeladen, an unserer Abendveranstaltung mit dem Visagisten Claus B. Benz am Dienstag, den 31.07.2018 in unserem Bioladen teilzunehmen. Dieses Mal präsentiert er:

DER NEUE LOOK 2018
mit der limited Edition "Deep Infinity"


FRISCH, LEBENDIG UND MUTIG AUSSEHEN
mit dem "Unique Glow" Look


FÜR BESONDERE ANLÄSSE
ist "Glamorous Moments" der richtige Look

Bis Freitag, den 27.07.2018, können Sie sich vor Ort bei den Kolleginnen in der Kosmetikabteilung oder gerne telefonisch unter 05251-54489 60 verbindlich anmelden. Die Anmeldegebühr beträgt 10.00 €, die im Voraus zu entrichten ist. 





02.07.2018

Aus dem Bistro

Auch heute haben wir für Sie unseren Bistro-Außenbereich einschließlich des Kirschlorbeers als zusätzlichen Schattenspender aufgestellt. So können Sie beispielsweise ein Stück Quiche mit einem frischen Salat bei dem sonnigen und warmen Wetter genießen.
Die vegetarischen Bio-Quiches gibt es als
- Gemüse-Quiche
- Kürbis-Quiche
- Brokkoli-Quiche
- 4 Gemüse-Quiche




25.06.2018

Statt alkoholhaltigem Bio-Weißbier servieren wir auf Wunsch gerne die alkoholfreie Variante, die sich zum Bio-Leberkäsbrötchen mit Senf genauso gut gesellt 




21.06.2018

Während sich Jogi Löw noch über die Aufstellung seiner Startelf gegen Schweden den Kopf zerbricht, haben wir schon eine sehr erfrischende Formation gefunden. 😉






11.06.2018

Diese Woche...

möchten wir Ihnen gerne unsere Bio-Jourinos vorstellen. Die panierten Knusperstangen aus Weizenmehl sind u.a. gefüllt mit: 
- Frischkäse, Zucchini, Räucherlachs ("Lachs-Zucchini")
- Pute, Curry, Sahne ("Pute India") 
- Gemüse, Curry, Koriander ("Asia"; vegan)






09.06.2018

Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

ich möchte mich ganz herzlich für die positive Resonanz während unserer Bistro-Neueröffnung bedanken. Es war ein richtig schöner Tag mit Ihnen. Auch alle, die es bis jetzt nicht geschafft haben, können sich mit einem Blick auf das aktuelle Foto einen ersten Eindruck verschaffen. Für den zweiten Eindruck empfangen wir Sie dann gerne persönlich. ;-)


Ich freue mich auf Sie.
Ihr
Claus Wedde


PS: Ein großer Dank gilt natürlich auch meinem Team, welches den Ansturm mit viel guter Laune und großem Fleiß prima bewältigt hat.






02.06.2018

Liebe Kundinnen und Kunden,

auch in den nächsten Monaten veranstalten wir in unserem Bioladen Verkostungen von Bio-Produkten unterschiedlicher Marken, die wir in unserem Sortiment führen. Zu unseren besonderen Veranstaltungen wie den Dr. Hauschka-Kosmetikabend mit dem Star-Visagisten Claus B. Benz oder den Weinabend mit Arndt Petczelies vom Weingut Sander sind Sie ebenso herzlich eingeladen.
Vielleicht ist auch etwas für Sie dabei :-)

Wir freuen uns auf Sie.
Ihr Bioladen Wedde - Team






28.05.2018

Wir haben wunderbare Neuigkeiten...

... und einen Grund zum Feiern, denn am Donnerstag, den 07. Juni 2018, eröffnen wir unser neues Bistro und laden Sie ganz herzlich dazu ein, mit uns bei einem erfrischenden selbstgemachten Aperitif darauf anzustoßen. Gerne können Sie im neuen Sitzbereich u.a. bei einem saftigen Stück Kuchen oder einem wohltuenden Cappuccino aus unserem Bistro verweilen :-) 

Während des Umbaus vom 02. bis zum 06. Juni begrüßen wir Sie wie gewohnt von Mo-Fr. 8.00 - 20.00 Uhr und Sa 8.00 - 18.00 Uhr im Bioladen und an der Bistrotheke. In der Zeit stellen wir Ihnen neben der Bestuhlung im Außenbereich selbstverständlich Tische und Sitzmöglichkeiten im Bioladen zur Verfügung.



Wir freuen uns auf Sie :-)

Ihr Bioladen Wedde - Team



21.04.2018

Einen blumigen Gruß aus unserem Bistro-Außenbereich 

Unser kleiner Zier-Apfelbaum blüht in seiner vollen Pracht und lädt zum entspannten Verweilen bei einem leckeren Cappucino (wahlweise mit Sojamilch) oder einem Glas erfrischenden Weißwein ein. 

09.04.2018

Einladung zur Naturkosmetik-Beratung

Am Donnerstag, den 12. April, ist das Unternehmen Cattier bei uns im Bioladen zu Besuch und stellt seine Naturkosmetik-Produkte vor. Lassen Sie sich zwischen 10:00 Uhr und 16:00 Uhr kostenlos beraten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich :-)

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Bioladen Wedde - Team
img
31.03.2018

Frohe Ostern 

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein schönes Osterwochenende und bedanken uns herzlich für Ihr Vertrauen und Ihre Treue :-)


Ihr Bioladen Wedde - Team
img

28.03.2018

Trotz Osterlauf für Sie da!


Am Karsamstag, den 31. März, startet der 72. Paderborner Osterlauf. Wir vom Bioladen Wedde wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und Erfolg! 

Da die Laufstrecke westlich an unserem Bioladen vorbeiführt, ist unser Bioladen am Ostersamstag über folgende Straßen erreichbar: Vom Stadtkern aus gelangen Sie über Heiersstraße/Gierswall — Detmolder Straße — Nordstraße oder aus der Richtung Marienloh über Detmolder Straße — (Hermannstraße) — Nordstraße problemlos zu uns.


Für alle, die uns trotz der Einschränkung im Bioladen besuchen, halten wir eine kleine Überraschung bereit.



Wir freuen uns auf Sie!


28.09.2017

Geballte, regionale Bio-Kompetenz bei Wedde

Die "1. Bio-Tour bei Wedde" war ein voller Erfolg! Neun regionale Bio-Lieferanten boten am 14. und 15. September ihre Produkte im Bioladen in der Paderborner Nordstraße an. Die Kunden nutzten die Chance, sich direkt bei den Bio-Herstellern zu erkundigen, was ihre Produkte so einzigartig macht. Die Wedde-Partner waren begeistert, mal ganz nah "an ihren Kunden sein zu können". So wie Sabine Bröckling, die sechs Brote aus Bußmann's Backwerk zur Verkostung anbot: " Wir stellen alle unsere Produkte aus tiefer Überzeugung in Bio-Qualität her. Ich finde es sehr wichtig, dass wir das unseren Kunden hier persönlich präsentieren können."
In dasselbe ökologische Horn bläst auch Frank Ruhr von der Naturland-Gärtnerei Ruhr: "Die Idee der Bio-Tour finde ich gut, weil wir so unsere Produkte mal direkt im Laden zeigen und die Kunden sehen können, wer wir sind." "Wir sind von vielen Kunden angesprochen worden, die sich sehr für uns und unsere Arbeit interssieren", sagte Gabriela Gausmann vom Biolandhof Meiwes: "Das hat mich sehr gefreut, auch weil es eine Art Wertschätzung unserer Arbeit ist, die natürlich auch weiterhin eher auf dem Feld als hier im Laden stattfinden wird." Das Thema Regionalität ist für Hartmut Beckmann von Liebharts Vitana elementar wichtig, denn "dadurch werden Arbeitsplätze in der Region geschaffen und erhalten." Das könne man von anonymen Internetlieferanten wie Amazon sicher nicht erwarten. Wie lecker Fleisch- und Wurstwaren schmecken, wenn sie - wie bei der Biolandfleischerei Schäfers - durch artgerechte Tierhaltung gewonnen werden, konnte man bei Rüdiger Ott und Frank Schäfers erleben. Vor allem die Kostproben der mit Rotwein veredelten Büffelsalametti gingen weg wie warme Semmeln. Großer Andrang auch am Stand des Meierhofes. Hier hatte Inge Stoll jede Menge Fragen bezüglich des aktuellen Fipronil-Skandals zu beantworten. Sie konnte die Kunden beruhigen, auch weil der Meierhof in Etteln das Futter für die Hühner selbst anbaut. Wie man mit ökologischem Anbau nicht nur schmackhaftes Obst und Säfte gewinnt, sondern auch was für den Erhalt der so wichtigen Insekten tun kann, erzählte Hubert Brinkmann von Pohlmeyer's Obstwiese den interessierten Kunden. Das Highlight bei der Verkostung war der Apfel-Möhren-Saft. Ebenfalls flüssig ging's einen Stand weiter zu. Hier bot Vivien Liebhart Kostproben aus Liebharts Privatbrauerei an. Ob Lager oder Pale Ale - beides süffig und absolut Bio. Wohl dem, auf den kein Auto auf dem Parkplatz vor dem Bioladen wartete. Die ätherischen Öle und Bio-Aromen von Taoasis präsentierten Annette Avenarius und Ulrike Senger, weil Taoasis zeitgleich auf einer anderen Messe engagiert war. Last not least präsentierte Petersilchen seine leckeren Sanchon-Produkte. Hier konnten die Kunden schmecken, was es bedeutet, wenn deutsches Gemüse auf indisches Curry trifft. 1. Bio-Tour bei Wedde: Ob Brot, Obst, Gemüse, Eier, Fleisch und Wurst, Bier oder Düfte - neun regionale Partner unter einem Dach - geballte Bio-Kompetenz im Bioladen Wedde!                                            Foto v. links: Hartmut Beckmann (Liebharts Vitana), Esther-Marie Kellerbach und Claus Wedde (Bioladen Wedde), Daniela und Frank Ruhr (Naturland-Gärtnerei Ruhr), Sabine Bröckling (Bußmann's Backwaren), Vivien Liebhart (Liebharts Privatbrauerei), Hubert Brinkmann (Pohlmeyer's Obstwiese), Robert Bingener und Gabriela Gausmann (Biolandhof Meiwes), Inge Stoll (Meierhof Etteln) und Rüdiger Ott (Heggehof/Biolandfleischerei Schäfers). Nicht auf dem Foto: Taoasis und Sanchon.
img
01.09.2017

Bio-Tour bei Wedde

Wir spüren im Bio-Fachhandel derzeit einen starken Umbruch. Immer mehr Verkaufsstellen und immer neue Produkte entwickeln sich am Markt. Grundsätzlich freue ich mich natürlich über ein Wachstum von "Bio", schließlich engagiere ich mich im Bio-Fachhandel seit meinem 18. Lebensjahr genau hierfür. Dennoch und gerade deswegen gilt es für mich in dieser spannenden Zeit jetzt genau hinzuschauen. Wo kommen die Bio-Rohstoffe her? Welche Menschen stehen hinter den Produkten? Die entscheidendste Frage für mich ist aber: Aus und mit welchen Beweggründen wird ökologisch angebaut und gehandelt? Die Antwort hierauf ist - neben allen notwendigen Kontrollen - der beste Qualitätsindikator. Das Geheimrezept für eine funktionierende Bio-Landwirtschaft ist nämlich Idealismus!
Auf unserer 1. "Bio-Tour bei Wedde" präsentieren sich neun unserer Bio-Partner - alle aus unserer Region und mit viel Leidenschaft. Erfahren Sie aus erster Hand, was Bio für uns bedeutet!

Wir alle freuen uns auf Sie!
Ihr Claus Wedde & Team



28.08.2017

Danke und adieu Roswitha Witschel

Seit April 2013 versprühte sie im Wedde-Team an der Kasse stets gute Laune. Jetzt hieß es Abschied nehmen, denn Roswitha Witschel ging in den wohlverdienten Ruhestand. Seit ihrem ersten Arbeitstag war die "Branchenfremde", sie hatte zuvor in einer Drogerie gearbeitet, begeistert vom Thema Bio. "Am meisten fasziniert mich die Wertschätzung für Lebensmittel, Menschen und Tiere, und dass ich hier viel über Produkte und deren Herkunft lernen konnte", sagte die Paderbornerin bei ihrer Verabschiedung und fügt noch hinzu:
"Ich bin dem Unternehmen sehr dankbar, dass ich in 2013 trotz meines etwas fortgeschrittenen Alters eine Chance auf einen Neubeginn bekommen habe." Für die Zukunft wünscht sie sich, dass viele Menschen Lebensmittel im biologischen Anbau wertschätzen und auch kaufen.
img
29.07.2017

Schützen Sie Ihre Haut!

Unsere Haut ist kostbar und empfindlich zugleich. Gerade in diesen Monaten mit vielen Sonnenstunden ist deshalb der Schutz der Haut extrem wichtig. "Wir von Wedde vertrauen unseren Marken eco und Acorelle", sagt Ulrike Senger, die mit ihren Kolleginnen Gisela Schröpfer und Annette Avenarius den Kunden in der Kosmetikabteilung mit Rat und Tat zur Seite steht. Sie haben für jeden Hauttypen und für jedes Alter den passenden chemie-freien Sonnenschutz:
"Unsere Produkte sind sämtlich ohne Paraffin, Silicon und Erdölprodukte hergestellt, lassen sich leicht auf die Haut auftragen und sind wasserfest", sagt Ulrike Senger. Somit steht einem hautschonendem Sonnenbad nichts mehr im Wege.                                                                                               Foto: Annette Avenarius (links) und Gisela Schröpfer
img
13.07.2017

"Spieglein, Spieglein an der Wand.."

Nach dem Motto aus Grimms-Märchen war Star-Visagist Claus B. Benz am 6. und 7. Juli wieder mal zu Besuch in unserem Bioladen.

Dabei stellte er die neue Dr. Hauschka Make up-Linie nicht nur persönlich vor, sondern trug es auch „am lebenden Objekt“ auf. Auch Claudia Schlenger kam in den Genuss, sich vom Star-Visagisten schminken zu lassen. Am Ende war sie schlichtweg einfach nur begeistert!

Dr. Hauschka Make-up bringt die innere und äußere Schönheit zum Strahlen. Es schmückt, ohne zu verdecken, und pflegt mit kostbaren Inhaltsstoffen. Claus B. Benz schminkt nicht nur im Bioladen Wedde in Paderborn, sondern auch in großen Kaufhäusern - wie dem KaDeWe - und auch im Fernsehen.
img
29.06.2017

Köstliche Bio-Biere und -Limonaden von Liebharts

Die Liebharts Privatbrauerei aus Detmold ist schon seit Jahren mit ihren vielfältigen und hochwertigen Produkten fester Bestandteil in unserem Bioladen. Die Geschichte der Brauerei beginnt 2003 mit der Eröffnung der Gasthausbrauerei "Sudhaus" im "Liebharts Detmolder Fachwerkdorf". Dort wurde zunächst im kleinen Rahmen Spezialitätenbier für die Gäste gebraut. Nur einen Steinwurf vom "Sudhaus" entfernt, wurde 2004 dann die Liebharts Brauerei neu aufgebaut und nur ein Jahr später der Braukessel "angefeuert".
Liebharts begeistern mit immer neuen Bio-Bier-, aber auch Limonaden-Kreationen. Bei der neusten Limonade war schon die nächste Generation am Werk. Die beiden "Liebharts-Mädels" (8 und 14 Jahre) kreierten eine Kirsch-Orangen-Limonade von der Rezeptur bis zum Layout und nannten diese "Magic Unicorn" (magisches Einhorn). Für Genießer von hochwertigen Bier-Spezialitäten erfindet Bier-Sommelier Frank Liebhart mit fruchtigen Hopfensorten und viel Kreativität immer wieder neue Bio-Biere. So entstehen hopfenaromatische Sorten wie "Eisenhart" (Lager), "Steinhart" (Pale Ale) und auch ein "Whiskey-Bier", welches mit viel Zeit (14 Monate) im Eichenfass veredelt wurde. Eiskalt serviert sind die Bio-Biere und -Limonaden von Liebhart`s eine Supererfrischung im Sommer!                                                   Ein Prosit auf leckeres Bio-Bier von Liebharts (von links): Lilli Leister, Manuela Garcia Ferrer, Galina Fischer, Anja Lübbers und Gabriele Kapodistrias.
img
29.06.2017

100 % Bio auf ganzer Linie

Schon länger hatte Claus Wedde mit dem Gedanken gespielt, mit Buswerbung auf seinen Bioladen aufmerksam zu machen. Jetzt ist es soweit. Für die nächsten drei Jahre im Paderborner Stadtbild zu sehen:"100 % Bio auf ganzer Linie!". "Ich möchte mit dem Bus zusätzlich auf meinen Bioladen aufmerksam machen, um auf dem immer härter umkämpften (Bio-) Lebensmittelmarkt bestehen zu können", sagt Claus Wedde zu seinen Zielen und weiter:"Die lokale Buswerbung ist aber auch ein klares Bekenntnis zu meiner Heimatstadt und
meinem inhabergeführten Einzelunternehmen. Die ökologische Komponente zwischen dem öffentlichen Nahverkehr und meinem Bioladen ist ein weiteres Bonbon."
img
30.05.2017

Wunderbarer Weinabend bei Wedde

Immer wieder finden im Bioladen Wedde qualitativ hochwertige Veranstaltungen statt. So auch am 26. April, als sich Arndt Petczelies (Bild links) vom Weingut Sander ein Stelldichein gab. Stolz verkündete der Weinexperte den rund dreißig anwesenden Kunden: "Wir machen Weine, die Spaß machen! Das bestätigt auch der Gault Millau 2017, der uns aktuell mit der dritten Traube ausgezeichnet hat. Darüber freuen wir uns sehr!"

Claudia Schlenger (Bild rechts), die diesen Abend organisierte, war begeistert von der "ganz besonderen Form der Verkostung, bei der jeder Gast zwei Gläser bekam, um zwei Weine direkt im Vergleich verkosten zu können. So wurde der Riesling trocken und der Rieling ´Lösterassen` eingeschenkt, beides Riesling, aber total unterschiedlich im Geschmack. Eine Füllle von Aromen und ein fantastischer Abgang." So wurde dieser Wedde-Weinabend im kleinen, feinen Kreis zu einer wahrlich runden Sache.
img
29.04.2017

Brot-Beutel aus Bio-Baumwolle

Neu bei Wedde: Die umweltfreundliche Alternative zu Plastik- und Papiertüten für Brot und Brötchen. Die Naturtasche eignet sich aber nicht nur als Transportmittel, sondern auch zum Einfrieren. Der atmungsaktive Bio-Beutel eignet sich aber auch hervorragend zum Aufbewahren von frischen Lebensmitteln im Kühlschrank. In der angefeuchteten Naturtasche bleiben Salate und Kräuter länger frisch.

Die Herstellung der Naturtasche ist nicht nur umweltfreundlich, sondern auch sozialgerecht. So wird das feine Baumwollgewebe aus kontrolliert biologischem Anbau in Indien erstellt. Die Produktion erfolgt garantiert ohne Kinderarbeit, bei gerechter Entlohnung und hohen Sicherheitsstandards. Genäht werden die Taschen in Coedfeld und München, wo ein Teil der Taschen im Rahmen des Projektes "Zuverdienst" entsteht, das Menschen in schwierigen Lebenslagen unterstützt. Der Bio-Baumwoll-Beutel kostet 5,50 Euro - eine lohnenswerte Investition in die Zukunft und in die Umwelt!
img
29.04.2017

Ausgezeichnet!

Die GfRS – Gesellschaft für Ressourcenschutz mbH – hat unseren Bioladen zum wiederholten Male zertifiziert. Dazu werden wir von der staatlichen Zertifizierungsstelle auf Herz und Nieren geprüft. Wir nehmen das aktuelle Zertifikat als Beleg dafür, dass wir es an jedem Tag ernst meinen mit unserem Verständnis von Bio. Keine Kompromisse, sondern 100 % Bio – darauf können Sie sich im Bioladen Wedde verlassen!


Ihr Claus Wedde

15.04.2017


Frohe Ostern!

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie frohe Ostern und bedanken uns für Ihre Treue!


Ihr bioladen*Wedde-Team

06.04.2017

Trotz Osterlauf für Sie da!

Am 15. April startet der 71. Paderborner Osterlauf. Wir vom bioladen Wedde wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und Erfolg! Da die Laufstrecke auch an der Nordstraße vorbeiführt, ist unser Bioladen am Ostersamstag leider nur eingeschränkt erreichbar. Wie Sie uns dennoch ganz leicht finden, entnehmen Sie bitte der Skizze.

Für alle, die uns trotz der Einschränkung im Bioladen besuchen, halten wir eine kleine Überraschung bereit.

Wir freuen uns auf Sie!



06.04.2017

Bio-Eier vom Meierhof Etteln

Ein Tag aus dem Leben einer Bio-Henne: "Ich will täglich Auslauf ins Freie, Frischluft und Tageslicht. Ich brauche Raum zum Ruhen, Laufen, Picken, Scharren, Staub- und Sandbaden - und wenn es mir zu heiß wird, ist mir ein Schattenplatz recht. Ökologisches Futter, was anderes passt mir nicht in den Schnabel. Unser Bauer sorgt für einwandfreie Kost und Logis. Das Futter baut er sogar selber an. So lässt sich´s legen. Das finden auch meine Kolleginnen."

Der Bauer heißt Martin Nolte. Er bewirtschaftet den Meierhof Etteln in Borchen, seit 1992 ein Bioland-Betrieb. Seine Legehennen leben in fünf geräumigen Ställen mit großen Wintergärten, an die weitläufige Streuobstwiesen anschließen. Aus dem eigenen Anbau von Weizen, Triticale, Gerste, Erbsen, Ackerbohnen und Klee wird das eigene Futter hergestellt. Alles rundum Bio!
img
06.04.2017

Weck statt Plastik

Wir sind auf der Suche nach einer plastikfreien Verpackungsalternative für unsere Produkte fündig geworden. Ob die hausgemachten Salate im Bistro und an der Käsetheke oder der leckere Frischkäse - alles kommt jetzt auch in Weck-Gläser, die es in drei verschiedenen Größen gibt. Verschlossen werden die Gläser wie früher bei Muttern, wenn sie einkochte, mit Klammern. Kommt Dressing ins Glas, wird es zusätzlich noch mit einem Gummiring abgedichtet. So kommt immer alles sicher und frisch zuhause an.

Die gereinigten Pfand-Gläser können beim nächsten Einkauf an der Kasse abgegeben werden. Dort gibt es dann auch die 1,50 Euro Pfand zurück. Anschließend werden die Gläser dann von uns noch einmal keimfrei gereinigt. Wir würden uns freuen, wenn Ihnen unser neuer Service gefällt und sind für Verbesserungsvorschläge offen. Sprechen Sie uns gerne an!
img
29.03.2017

Weinabend

Am Mittwoch, den 26. April präsentieren wir Ihnen wieder einen Weinabend mit Arndt Petczelies vom Weingut Sander.


Verbindliche Anmeldungen nehmen wir ab sofort gegen einen Kostenbeitrag von 12 € entgegen.


Ihr bioladen*Wedde-Team

img
01.01.2017

Mit Schoko-Tafeln schon über eine Million Bäume gepflanzt

Während man ein Stückchen Original Beans Schokolade in den Mund nimmt, ist man nicht nur kurz davor, die seltesten Kakaobohnen der Welt in purer Form zu genießen, sondern man bereitet auch Boden für einen neuen Setzling. Denn das Original Beans-Projekt "Jede Tafel - Ein Baum" pflanzt für jede verkaufte Tafel Schokolade einen Kakaobaum und sorgt so dafür, dass der schattige Regenwald für zukünftige Generationen erhalten bleibt. Über eine Million Bäume konnten auf diese Weise in den Ursprungsgebieten des Kakao bereits gepflanzt werden.

Am 1. Dezember kam mit Jan-Marcel Schubert ein Mann in den Bioladen Wedde, der sich schon lange mit dem Thema "fairer und direkter Handel im Kakaobereich" befasst. Der so genannte Conservation-Cacao Leader meldete schon 2007 im zarten Alter von 16 Jahren ein Gewerbe an zur Produktion und zum Vertrieb von Trinkschokolade. Schon mit 19 sammelte er in Südamerika Eindrücke vor Ort. Heute kennt er jeden Kakao-Bauern persönlich. Das schafft grenzenloses Vertrauen.
Der Abend mit dem "Schoko-Experten" faszinierte die anwesenden Kunden, auch weil sie die leckeren Schoko-Sorten gleich verkosten durften. Die gesammelten Eintrittsgelder in Höhe von 375 Euro verdoppelte Claus Wedde auf 750 Euro und spendete die Summe für ein Projekt, das Jan-Marcel Schubert besonders am Herzen liegt: "Ich freue mich sehr, dass wir etwas für das Condor-Projekt in Cusco/Peru tun können."

Weitere Infos: http://originalbeans.com/de/
img img
25.11.2016

Wedde vor Ort bei Klinkes

Regelmäßig besucht das Wedde-Team auch die Partner vor Ort. Am 25. Oktober ging die Reise nach Bad Wünnenberg zum „Bioland Wirtschaft Klinke“. Nach der Besichtigung der Streuobstwiesen und der darauf weidenden Angus-Rinder konnte das Wedde-Team im historischen Speicher des Heimatvereins die Brennerei besichtigen und zusammen mit Ulrich Klinke viel probieren: kalt und warm zubereitetes Rindfleisch, getrocknete Apfelringe, Apfelsaft, Sirup, Likör,
Obstbrand und selbstgebackenen Birnenkuchen.

Ilse Klinke hatte richtig gut aufgetischt, eine wirklich
bemerkenswerte Gastfreundschaft und ein gutes Gefühl,
mit den Klinkes einen Partner zu haben, die sich mit großer Leidenschaft dem ökologischen Landbau verschrieben haben.
Weitere Infos unter: www.bioland-wirtschaft-klinke.de
img
08.04.2016

Kaffee, Tee & Gewürze von "Lebensbaum".

Seit 35 Jahren stellt die Firma „Lebensbaum“ Kaffee, Tee und Gewürze in Bio-Qualität her. Aus einem anfangs kleinen Bioladen ist heute ein mittelständisches Familien-Unternehmen mit über 140 Mitarbeitern geworden. „Für mich gehört Ulrich Walter zu den besonderen Bio-Pionieren“, sagt Claus Wedde voller Hochachtung vor dem Lebenswerk des Diepholzer Unternehmers.

Im Sommer 1979 übernahm Ulrich Walter den Bioladen
in der norddeutschen Kleinstadt Diepholz. Schnell stellte er fest, dass es weder Kaffee, noch Tee und auch keine Gewürze in Bio-Qualität gab. Also machte er sich auf die Suche. Seine Reisen führten ihn nach Südfrankreich, Ägypten und später bis nach Indien. Alle Rohwaren stammen zu 100 Prozent aus ökologischer Landwirtschaft.

Wir sind überzeugt, dass diese anspruchsvolle Form des Landbaus Voraussetzung ist für hochwertige, natürliche Lebensmittel“, sagt Ulrich Walter und fügt hinzu: „und mit jedem verkauften Produkt wächst die Zahl der Felder, die ökologisch bewirtschaftet werden.“

Weitere Infos: www.lebensbaum.com

Überzeugten sich vor Ort in der „Lebensbaum“-Produktion in Diepholz und in der Kaffeerösterei Niehoff in Gronau von der Qualität der Produkte (von links): Claus Wedde, Lilli Leister, Reinhold Siemens, Gulssum Asgharzadeh, Stefanie Neumann, Irina Hauke und Elsa Kasper.


 
img
08.04.2016

BioBoden wächst und wächst und...

Am 29. April feierte die BioBoden Genossenschaft eG ihren ersten Geburtstag. Bis Mai konnten rund 1.300 Hektar Land für den Öko-Landbau gesichert werden. Ermöglicht wurde dies durch das Engagement der mittlerweile schon über 2000 Mitglieder, die über 10 Millionen Euro Genossenschaftskapital eingebracht haben.
BioBoden sichert frei werdende Höfe und Flächen für die
ökologische Landwirtschaft
und gibt der neuen Generation von Bio-Landwirten die Chance, ihre Betriebe wirtschaftlich zu führen. Durch mehr regionale Flächen für die Herstellung können Bio-Lebensmittel hier bei uns produziert werden, anstatt sie über große Strecken transportieren zu müssen.
Auch wir von Wedde unterstützen BioBoden. Bei einem
Einkauf mit ec-Karte, spenden wir von Wedde zusammen mit Rea Card pro Kartenzahlung einen Cent an BioBoden. So fällt sprichwörtlich jeder Cent auf fruchtbaren Boden!
Weitere Infos: bioboden.de / mitkartezahlengutestun.de
img
08.04.2016

Logona Haarfärbe-Tag.

"Was Sie schon immer über Natur-Haarfarben wissen wollten..

Am Freitag, den 04. März haben Sie es bei uns erfahren.

Ganz herzlichen Dank für den tollen Zuspruch und Ihr großes Interesse.

Wir beraten Sie gerne weiter!

Ihre Gisela Schröpfer, Annette Avenarius & Ulrike Senger
img
08.04.2016

Wedde vor Ort bei Taoasis.

Es gehört zu unserer Philosophie, dass wir so oft wie möglich, unsere Hersteller und Lieferanten besuchen. So können wir uns direkt vor Ort von der erstklassigen Qualität der hochwertigen Produkte ein Bild machen. Am 18. November des vergangenen Jahres fuhren acht Mitarbeiterinnen von Paderborn nach Detmold. Ihr Ziel: TAOASIS – Natur Duft Manufaktur.

Firmengründer Axel Meyer veröffentlichte 1991 „Das kleine Lexikon der Düfte“. Es war eines der ersten deutschen Sachbücher zur Aromatherapie. Die steigende Nachfrage nach den Düften, die in dem Lexikon beschrieben wurden, drängte Axel Meyer förmlich dazu, diese auch anzubieten. Wir arbeiten gerne mit den „Nachbarn aus Detmold“ zusammen, weil hinter dem Unternehmen ein überzeugter und überzeugender Bio-Pionier steht. Axel Meyer und sein TAOASIS-Team fördern seit Jahren den BIO-Anbau aromatischer Pflanzen, damit unsere Kinder in Zukunft noch gesunde Lebensmittel essen und natürliche Produkte genießen können. Auch in dieser Hinsicht passen die Produkte hervorragend in unser Sortiment!

Weitere Infos unter: www.taoasis.com

Dufte Laune versprühten nach der Betriebsbesichtigung bei Taoasis in Detmold (von links): Susanne Dorn (Taoasis), Larissa Pylev, Helene Roth, Birgit Jäger von Schultzendorff, Stefanie Neumann, Anja Lübbers, Gisela Schröpfer, Brigitte Schaltenberg und Ulrike Senger.




img
08.04.2016

Wir gratulieren! Demeter gehört zu den Marken den Jahrhunderts.

Demeter gibt es seit rund 90 Jahren. Damit ist der Anbauverband die älteste Bio-Marke. Aber damit nicht genug. Jetzt ist Demeter in den deutschen Marken-Olymp aufgestiegen. In der Neuauflage „Marken des Jahrhunderts – Stars 2016“ des Verlags Deutsche Standards setzt Demeter den Bio-Akzent.

„Es ist die besondere Qualität von Demeter-Produkten, die die Marke so kräftig strahlen lässt“, sagt Demeter-Vorstandssprecher Alexander Gerber und weiter: „Diese beste Bio-Qualität ist das Ergebnis der ganzheitlichen, respektvollen und begeisterten Arbeit der biodynamisch Wirtschaftenden“.

Wir vom Bioladen Wedde freuen uns zusammen mit der gesamten Demeter-Markengemeinschaft und gratulieren herzlich zu dieser tollen Auszeichnung.
img
08.04.2016

1. Mediterraner Genießer-Abend kam gut an.

Am Freitag, den 23.10.2015 um 20:00 Uhr hatte der bioladen*Wedde zum 1. Mediterranen Genießer-Abend eingeladen. Die bioladen-Mitarbeiterinnen Elsa Kasper (Käse & Wurst) und Claudia Schlenger (Wein) führten kompetent und charmant durch den Abend.
Sie präsentierten zehn verschiedene Käse- und sechs Wurstspezialitäten sowie passend dazu sieben begleitende Weine. Eine perfekte Harmonie aus Speis und Trank.

Das zumindest war die Resonanz der 30 anwesenden Kunden, von denen die meisten sagten: „Wir würden gerne wiederkommen, wenn es so etwas noch einmal gibt“.

Und so plant das Wedde-Team bereits den 2. Mediterranen Genießer-Abend … 
img
08.04.2016

Saat:gut e.V.

Bei unserem Gewinnspiel anlässlich unseres 5. Geburtstages haben 390 Menschen teilgenommen. Auch dafür sagen wir herzlich Dankeschön!

Die 50-Cent-Spende pro abgegebener Teilnahmekarte haben wir gerne auf 1.000,00 € aufgestockt, da uns die Entwicklung von biologischem Saatgut ein ganz wichtiges Anliegen ist.

Saatgut sollte aus unserem Verständnis heraus Kulturgut sein.
Falls Sie nähere Informationen zu Saat:gut e.V. wünschen oder vielleicht sogar selbst ein Förderer werden möchten, klicken Sie bitte hier.

Ihr bioladen*Wedde-Team
img
08.04.2016

5 Jahre Nordstraße.

Am 26.08.2010 öffneten sich zum ersten Mal die Pforten zu unserem Bioladen in der Nordstraße. Seinerzeit zählte unser Team gerade mal 15 Mitarbeiter.
Vom Team der “Stunde Null” sind heute noch 13 (!) Mitarbeiter an Bord.
Wir werten das als ein Zeichen dafür, dass sie sich in unserem Bioladen wohlfühlen. Heute besteht unser Team aus fast 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
img
08.04.2016

Danke.

Die Sonne strahlte mit den Gesichtern der Menschen um die Wette, die am Samstag auf unserer Geburtstagsfeier waren. Wir hatten unseren Bioladen kaum geöffnet, da war er schon voller Menschen! Überall fröhliche Gesichter. So hatten wir uns das erhofft.
Wir möchten uns bei allen Kunden und Freunden herzlichst bedanken für die vielen, lieben Glückwünsche zu unserem 5. Geburtstag. Ob persönlich, am Telefon, per Mail oder Brief: Das tat richtig gut. Es hat uns gezeigt, dass wir in den letzten fünf Jahren einiges richtig gemacht haben.

Und wir nehmen das als Ansporn für die Zukunft, um immer noch ein wenig besser zu werden.
Ihr und Euer
bioladen*Wedde-Team
img
08.04.2016

Ökostrom.

Für unseren Energieaufwand benutzen wir konsequenten Ökostrom, der den strengen Kriterien der Umweltschutzorganisation Greenpeace e.V. entspricht. Dies praktizieren wir vom ersten Verkaufstag an.
Dadurch mindern wir die CO²-Emissionen, vermeiden Atommüll und leisten unseren Beitrag zum Gelingen der Energiewende.

Ihr bioladen*Wedde-Team
img
08.04.2016

Landpartie.

Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

eine eindrucksvolle Landpartie zum Heggehof – unserer Bioland-Fleischerei Josef Schäfers – liegt hinter uns.
Josef Schäfers und sein Team haben uns einen sehr interessanten Einblick in den Betrieb der Bioland-Fleischerei und wichtige Hintergründe zur Unternehmensphilosophie vermittelt.

Äußerst überzeugend war z. B. die Veranschaulichung der unterschiedlichen Auswirkungen durch die konventionelle und die biologische Landwirtschaft auf das Erdreich. Während der konventionell bewirtschaftete Boden (linke Bildhälfte) kaum durchwurzelt, steinhart und sehr trocken ist, gestaltet sich die durch Josef Schäfers biologisch bewirtschaftete Erde (rechte Bildhälfte) tief durchwurzelt und locker. Zudem ist wesentlich mehr Feuchtigkeit in ihr gebunden.
img
08.04.2016

Die Baustelle ist weg!!!

Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

die Baustelle ist weg – Sie erreichen uns wieder uneingeschränkt aus allen Richtungen !!!

Wir danken Ihnen ganz herzlich für Ihre Treue & Ihr Verständnis während der knapp zweijährigen Bauphase!
Unser Dank gilt selbstverständlich auch den beteiligten Baufirmen, der Stadt Paderborn und besonders der Firma Immig.

Ihr bioladen*Wedde-TEAM.
img
08.04.2016

Kaffee-Becher für mehrere Wege.

Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

jetzt können wir Ihnen endlich auch eine umweltfreundliche Mehrweg-Lösung für den “Kaffee auf die Hand” anbieten. Sie können unsere individuellen Porzellan-Becher für 9,95 € (pro Becher) bei uns im bioladen*Wedde erwerben und beliebig oft bei Ihrer “Kaffee-für-unterwegs-Bestellung” in unserem Bistro verwenden.
Die Kaffee-Becher wurden in einer Porzellan-Manufaktur in Thüringen hergestellt. Der tropf-sichere Silicon-Deckel ist, wie selbstverständlich auch der Becher, geeignet für die Spülmaschine.

Kaffeegenuss für unterwegs – mit einem richtig guten Gefühl! 
img
08.04.2016

Hauswein.

Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

probieren Sie unsere Hausweine 2014 “Meine feine Lese”: Ob als trockenen, zart-fruchtigen Weißwein mit blumigen Akzenten und weich eingebundener Säure (Cuvée aus Weißburgunder, Müller Thurgau und Sauvignon Blanc) oder als trockenen, fruchtig-würzigen Rotwein mit Duft nach Kirschen, Cassis und einem weichen, cremigen Körper (Cuvée aus Dornfelder, Sankt Laurent und Portugieser)!
Brigitte Schaltenberg und Daniela Ruhr haben unsere Hausweine ’14 selbst auf dem Weingut Heiner Sauer in der Pfalz gelesen.

Wir freuen uns schon auf Ihr Geschmackserlebnis – Ihr Team vom bioladen*Wedde.

Übrigens ist dieser Wein, wie auch viele andere Weine in unserem Sortiment, vegan. 
img
08.04.2016

Ausgezeichnet Generationenfreundlich.

Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

der Handelsverband Ostwestfalen-Lippe e.V. hat uns das bundesweit gültige Zertifikat “Generationenfreundliches Einkaufen” ausgestellt. Das Siegel ist drei Jahre gültig und bescheinigt, dass “in punkto Servicequalität, Produktauswahl und Beratung die Anforderungen von Kunden aller Generationen vorbildlich erfüllt werden”.
Wir freuen uns über diese Auszeichnung und nehmen sie als Ansporn, uns auch in diesem Bereich weiter zu verbessern!

Ihr bioladen*Wedde-TEAM
img
08.04.2016

Bio-Schaukochen am Rathausplatz.

Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

das “Schaukochen” im Rahmen der “Aktionstage Ökolandbau NRW” liegt nun hinter uns. Wir freuen uns riesig, dass wir einen Teil zu dieser tollen Veranstaltung beitragen durften und bedanken uns für diese großartige Chance!

Für das bioladen*Wedde-TEAM:
Ann-Christin Meister, Eva Albers, Annette Avenarius & Reinhold Siemens.
img
Mehr Produkte
Diese Seite verwendet Cookies. Für weitere Informationen klicken Sie hier.